Mitglieder des Bläserkorps der Jägervereinigung Butzbach e.V. begleiteten mit Hörnerklang die 12. Verbandsschweißprüfung (VSwP) des Klub Kurzhaar Kurmainz e.V., die auch in diesem Jahr in Revieren um Grävenwiesbach ausgerichtet wurde. Die VSwP dient der Vorbereitung auf den Nachsucheneinsatz in der jagdlichen Praxis. Die Anforderungen auf dieser Prüfung spiegeln so weit wie möglich die Verhältnisse in der Praxis wider. Insgesamt müssen Hund und Führer/-in, jede/r für sich allein und gemeinsam, zeigen, dass sie mit den bei einer Nachsuche auftretenden Schwierigkeiten vertraut sind und mit den der Praxis nach-empfundenen Problemen umgehen können.

Nach der „Begrüßung“ sowie Grußworten von Prüfungsleiter Christoph Fandel wurden die Hundeführer/-innen mit dem Signal „Aufbruch zur Jagd“ in die Reviere verabschiedet. Die Jagdhornbläser ließen es sich nicht nehmen, den Prüfungsverlauf weiter zu verfolgen und Brauchtum zu pflegen. War ein Hund erfolgreich am Stück angekommen, wurde das Reh mit „Reh tot“ nach altem Brauchtum verblasen. Eine besondere Atmosphäre für jede/n Hunde-führer/-in.

Gemeldet waren 3 Hunde, von denen 2 zur Prüfung erschienen sind.

Bestanden haben:

40 Std.-Fährte:
Ute Hurych mit DK-Hündin „Maya vom Klosterwald“, Sw II

20 Std.-Fährte:
Ursula Zieten mit DK-Hündin „Marlene vom Klosterwald“, Sw I

Nach getaner Arbeit konnten sich Richter, Hundeführerinnen und Gäste der Prüfung am Grillbuffet stärken, das vom Fandel-Team professionell angerichtet war. In gemütlicher und entspannter Runde ging ein aufregender Prüfungstag zu Ende.

Wir danken ganz herzlich Christoph Fandel für die Bereitstellung seines Hochwildrevieres und die hervorragende Organisation. Waidmannsdank ebenfalls an alle Richter und Helfer.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung - hier klicken-

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen